1

Stadtmeisterschaft: Runde 5

Die 5. Runde sah nicht die ganz großen Überraschungen. Das
Spitzenduell Franke – Hiemisch konnte Claus-Peter zwar für sich verbuchen,
allerdings hielt Matthias sehr gut mit und hatte durchaus Chancen, die Partie
zu halten. Frank Dreier gewann gegen Karl-Heinz Vogel, was sicher auch nicht
jede Woche vorkommt. Hätte Rolf Steinhaus in der entscheidenden Phase gegen
mich nur ein bisschen konsequenter gespielt, dann hätte er jetzt 3 Punkte –
nicht ich.

Die 6. Runde wird zeigen, ob es an der Spitze noch einmal
eng wird. Gewinnt  Claus-Peter gegen
Steffen, steht er vorfristig als Stadtmeister fest. Gewinnt Steffen, ist wieder
alles offen.

Luisa Woywode hat das Turnier verlassen. Ab jetzt wird es
keinen Spielfreien mehr geben.

Die Runde 6 wird am 26. März ausgetragen.