47. Waldkirchner Einladungsturnier

(cpf) – Waldkirchen war wieder der stimmungsgerechte Auftakt zur Saison 2016/2017!

33 Schachfreunde und eine Schachfreundin gingen zum siebenrundigen Schnell-Blitz-Schach an den Start. Markneukirchen war zwar nur schwach vertreten, aber nichtsdestoweniger erfolgreich, wenn man es etwas locker sieht: Ute Sadewasser wurde beste weibliche Teilnehmerin, Claus-Peter Franke bester Senior! Na also!

Sieger wurde mit 5,5 Punkten Torsten Schmidt aus Wilkau-Haßlau vor dem punktgleichen Jörg Baierl aus Lichtentanne. Josef Biba vom SV Klingenthal belegte den 3. Platz.

Claus-Peter vermochte seinen Vorjahrserfolg nicht zu wiederholen und landete mit 4,5 Punkten gemeinsam mit Ulrich Rehm auf Platz 9. Vor allem mit Weiß ließ er seine Gegner in einem Anfall von Menschenfreundlichkeit gleich drei Mal entschlüpfen.

Ute hinwiederum litt unter Anfällen von bei ihr eher untypischer Schläfrigkeit und überschritt ebenfalls drei Mal in jeweils besserer Stellung die Zeit! Mit 2,5 Punkten wurde es am Ende Rang 28.

Dennoch – Waldkirchen war wieder die Reise wert: unverkrampftes Klima, lockere Gespräche und ausreichend Spaß an der Freude!

Deshalb ein herzliches Dankeschön an die Waldkirchner Schachfreunde mit Rainer Mothes an der Spitze!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.