Auftaktsieg

Der Gegner von Reinhard spielt erst seit einem Jahr Schach und das merkte man auch. Ein Dameneinsteller machte aus der Partie eine einseitige Angelegenheit.
Die Analyse mit GM Henryk Teske zeigte Reinhard dann aber,dass auch er nicht gut gespielt hat.
In der zweiten Runde spielt Reinhard jetzt gegen Lepu Coco Zhou aus Berlin. Seiner Gegnerin gelang es in der ersten Runde eine wesentlich stärker eingeschätzte Polin zu schlagen. Er sollte also gewarnt sein.

Sebnitz hat uns wieder

Nachdem wir schon die Osterferien in Sebnitz verbrachten, sind wir nun auch in den Herbstferien hier. Damals wie heute ist der schachspielende Reinhard Grund unseres Hierseins. Die Unterkunft macht einen besseren Eindruck als die letzte und diesmal meldeten wir uns dank Ortskenntnis rechtzeitig an. Die Eröffnungsveranstaltung bestand aus einer kurzen Rede von Turnierleiter Frank Jäger, in der hauptsächlich für die Eltern und Betreuer auf wichtige Festlegungen hinwies und das Team vorstellte.
So wissen wir jetzt, dass Legende Burkhard Starke und GM Henrik Teske für die Analyse der gespielten Partien bereitstehen, dass es eine Hallween-Party geben wird und es eine Kinderbetreuung zwischen den Runden geben wird.
Momentan warten wir auf die offizielle Startliste und die Auslosung der ersten Runde.

[Turnierseite]

Auf nach Sebnitz zur Internationalen U8-Meisterschaft

DSC_0049Im letzten Jahr hat Reinhard schachlich eine sehr positive Entwicklung genommen. In der Saision 2012/13 nahm er erstmals an Turnieren des U13-Cups teil und wurde dort in der AK U7 Zweiter. Letzte Saison begann im März mit dem 4. Platz bei der Bezirkseinzelmeisterschaft und der damit verbundenen Qualifikation für die sächsische Einzelmeisterschaft eine eindrucksvolle Erfolgsserie. Weiterlesen

Zwei Mannschaftspunkte vergeigt

Und wer ist Schuld – Familie Atze. Zuerst kann Reinhard seine Partie mit Turm mehr und später noch einmal mit Qualität und drei Bauern mehr nicht gewinnen. Später fasst Burkhard im Endspiel den falschen Plan und verdirbt seine klare Gewinnstellung zum Remis. Bis jetzt führte der Ärger die Finger über die Tastatur. Versuchen wir im Artikel eine ehrlichere Berichterstattung. Weiterlesen